Willkommen bei ANGA Ideen in Holz
Willkommen bei ANGA Ideen in Holz

 

 

Das Zirbenholz

Die Zirbelkiefer wird auch Arbe, Arve, Zirbe oder Zirbel genannt. Sie ist ein Kieferngewächs und ist in den Alpen sowie den Karpaten beheimatet.

Die Zirbe ist die frosthärteste Baumart und wächst äußerst langsam, ausschließlich in Höhenlagen von 1.300 bis 2.900 Meter. Die Bäume können 200 – 400 Jahre alt werden.

 

Anwendung 

Seit Jahrhunderten findet das Zirbenholz im Möbel- und Innenausbau seine traditionelle Verwendung. Vor allem wegen der lebendigen Zeichnung und des aromatischen  Duftes wird es gerne für Zirbenbetten und Zirbenmöbel genutzt.

Bei der Verwendung zeichnet sich das Holz zusätzlich durch  

ein sehr geringes Quell- und Schwindverhalten auch im Nasszellenbereich aus. Weiters wird es für die Herstellung von Brottöpfen verwendet, da das enthaltene ätherische Öl Schimmelbildung verhindert.

 

Der aromatische Duft des Zirbenholzes

Im Holz, im Harz und in den Nadeln der Zirbenkiefer ist Pinosylvin in hoher Konzentration eingelagert - dies ist einzigartig und als Eigenschaft bei keiner anderen Baumart zu finden und verleiht dem Holz besonders in verbauter Form den typischen, aromatischen Duft.

 

Positive Wirkung

Die positiven Eigenschaften des Holzes sind schon seit Jahrhunderten bekannt.  Es beeinflusst das Wohlbefinden und die Gesundheit positiv: niedrigere Herzfrequenz, raschere Regeneration und verminderte Wetterfühligkeit. 

Nachgewiesen wurde unter anderem die beruhigende Wirkung auf den Herzschlag. Das Herz erspart sich, durch den positiven Einfluss des Zirbenholzes, im Schnitt ca. 3.500 Schläge pro Tag. Das ist ca. eine Stunde Herzarbeit!

 

Pflege von Zirbenkissen

Die beste Pflege ist die Natur.

Legen Sie Ihr Kissen regelmäßig an die frische, feuchte Luft.

(z.B. bei Nebel oder Regen). Das Zirbenholz kann "anziehen" und

nimmt jene Feuchtigkeit auf, die es benötigt um während dem Trocknen die aufgenommene Feuchtigkeit mitsamt seiner ätherischen Zirbenöle wieder abzugeben. Duch diesen geheimen Pflege-Tipp hält Ihr Zirbenkissen den angenehmen Geruch wesentlich länger. Achten Sie aber auch immer darauf, dass sich unsere Sinne und Nasen schnell an die Gerüche "gewöhnen" und Düfte nach einiger Zeit nicht mehr so intensiv wahrgenommen werden, als noch zu Beginn. Lassen Sie sich nicht täuschen, die Wirkung der Zirbe ist nicht abhängig von der Stärke und Intensität des Duftes , sondern vom Holz an sich.

 

Ihr Schreinermeister  Charles Gaus

Hier finden Sie uns

ANGA Ideen in Holz
Theresienstr. 5
72401 Haigerloch-Weildorf

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an unter

 

Tel. 07474 368

Mobil 0170 9225536

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Termine nach Vereinbarung